Zinn, ein wertvolles Metall im Schrotthandel

a tin beautiful made ​​from hand-made

Zinn gehört ebenso wie Kupfer zu den Metallarten, die bereits seit Jahrtausenden abgebaut und verwendet werden. Vermutet wird sogar, dass der Abbau bereits seit etwa 3500 v. Chr. Vorgenommen wurde.

In verschiedenen Zeiten war Zinn ein äußerst wichtiger Rohstoff, der ebenso wie Kupfer zur Bronzeherstellung verwendet wurde. Lange Zeit kam das Metall auch in verschiedenen Haushaltsgeräten zum Einsatz, wobei es heutzutage eher seltener verwendet wird.

Trotzdem sollte man dieses Metall nicht als Schrott in den Haushaltsmüll werfen. Denn ebenso wie Aluminium, wird Zinn im Schrotthandel aufgekauft. Zinnschrott oder eben auch Aluminium ist wertvoll und der Verkauf kann sich lohnen.